Nach Wimbledon-Aus Zverevs Ex-Manager wehrt sich gegen Kritik

Alexander Zverev hat den Zoff mit Ex-Manager Patricio Apey als Mitgrund für seine Wimbledon-Pleite angeführt. Der hält nun dagegen: Zverev habe einen „teuren und absolut illegitimen Rechtsstreit vom Zaun gebrochen“. Früherer Zverev-Manager Patricio Apey: „Teuer, unnötig Dienstag, 02.07.2019   21:10 Uhr Überraschend schied Deutschlands Tennisstar Alexander Zverev in der ersten Runde

Weiterlesen

Nach Wimbledon-Aus Zverevs Ex-Manager wehrt sich gegen Kritik

Alexander Zverev hat den Zoff mit Ex-Manager Patricio Apey als Mitgrund für seine Wimbledon-Pleite angeführt. Der hält nun dagegen: Zverev habe einen „teuren und absolut illegitimen Rechtsstreit vom Zaun gebrochen“. Früherer Zverev-Manager Patricio Apey: „Teuer, unnötig Dienstag, 02.07.2019   21:10 Uhr Überraschend schied Deutschlands Tennisstar Alexander Zverev in der ersten Runde

Weiterlesen

Bekannter norwegischer Widerstandskämpfer Joachim Rønneberg ist tot

1943 sabotierte eine norwegische Sondereinheit die Atombombenpläne der Nazis – angeführt wurde die legendäre Aktion „Gunnerside“ von Joachim Rønneberg. Nun ist er im Alter von 99 Jahren gestorben. Joachim Rønneberg (April 2013) Montag, 22.10.2018   01:51 Uhr Joachim Rønneberg sei wahrscheinlich der „letzte der bekanntesten Widerstandskämpfer“ gewesen, sagte Norwegens Ministerpräsidentin

Weiterlesen