Tödliche Schüsse von Radfahrer in Berlin Opfer war Georgier – Haftbefehl gegen Russen

Der von einem Fahrradfahrer in Berlin getötete Mann stammte laut Staatsanwaltschaft aus Georgien. Gegen den Tatverdächtigen wurde Haftbefehl wegen „Heimtückemordes“ erlassen. Ermittler am Tatort in Berlin-Moabit (Archivbild) Sonntag, 25.08.2019   10:54 Uhr Der von einem Fahrradfahrer in Berlin erschossene Mann ist laut Behördenangaben georgischer Staatsbürger. Der 40-Jährige war am Freitagmittag

Weiterlesen