Politische Einflussnahme durch Werbung Facebook will Anzeigenkunden prüfen – per Postkarte

Die versuchte russische Einflussnahme auf den US-Wahlkampf lief auch über Facebook. Das brachte den Konzern in Bedrängnis. Nun will er per Post für mehr Sicherheit sorgen. Problematische Onlinewerbung, die Facebook US-Politikern zeigte Montag, 19.02.2018   10:26 Uhr Facebook will künftig auf eine Jahrhunderte alte Technologie setzen, um zu verhindern, dass

Weiterlesen

Nachfolgerin von Peter Tauber Kramp-Karrenbauer soll neue CDU-Generalsekretärin werden

Überraschende Entscheidung: Kanzlerin Angela Merkel hat dem CDU-Präsidium Annegret Kramp-Karrenbauer als neue Generalsekretärin vorgeschlagen. Sie soll auf Peter Tauber folgen. Annegret Kramp-Karrenbauer Montag, 19.02.2018   10:51 Uhr Angela Merkel will ihre Vertraute Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen CDU-Generalsekretärin machen. Die Parteivorsitzende hat die 55-Jährige im Präsidium für diesen Posten vorgeschlagen, wie

Weiterlesen

Flugzeugunglück in Iran Profi-Bergsteiger sollen nach verschollener Maschine suchen

In Iran suchen Rettungskräfte weiter nach einer vermissten Passagiermaschine. Um die schwer zugängliche Gegend zu durchkämmen, sollen sie besondere Hilfe bekommen – von Bergsteigern. REUTERS/ Tasnim News Agency Montag, 19.02.2018   09:01 Uhr Bei der Suche nach dem abgestürzten Flugzeug in Iran und dessen Insassen sollen nun auch 150 professionelle

Weiterlesen

Preise für CO2 Dax-Konzerne dringen auf strengere Regeln beim Klimaschutz

Wie kann der CO2-Ausstoß gesenkt werden? Nachdem Union und SPD sich nicht auf Preise für das Treibhausgas einigen konnten, sind laut einem Zeitungsbericht nun selbst Unternehmen für strengere Regeln. Greenpeace-Protest vor dem Kanzleramt (Archiv) Montag, 19.02.2018   07:22 Uhr Große deutsche Unternehmen dringen laut einem Bericht auf schärfere Rahmenbedingungen für

Weiterlesen

Rede zur Lage der Nation Orbán erklärt Ungarn zur letzten Bastion gegen „Islamisierung“ Europas

„Der Westen wird fallen“: Viktor Orbán hat in einer Rede zur Lage der Nation nationalistische und fremdenfeindliche Parolen verbreitet. Ungarns Regierungschef will im April wiedergewählt werden. Viktor Orbán Montag, 19.02.2018   06:53 Uhr Viktor Orbán hat seine Rede zur Lage der Nation genutzt, um gegen Migration und Flüchtlinge zu polemisieren.

Weiterlesen