Rettung im Mittelmeer „Lifeline“-Kapitän geht gegen Strafzahlung vor

Von einem maltesischen Gericht war der Kapitän der „Lifeline“, Claus-Peter Reisch, zu einer Strafzahlung von 10.000 Euro verurteilt worden. Dagegen ist er in Revision gegangen. Darrin Zammit Lupi/REUTERS Claus-Peter Reisch, Kapitän der „Lifeline“ will die Strafe in Höhe von 10.000 Euro nicht akzeptieren Dienstag, 21.05.2019   16:50 Uhr Claus-Peter Reisch

Politische Krise in Österreich Präsident Van der Bellen und Kanzler Kurz setzen auf Experten in der Regierung

Sie sollen Beamte sein, die Erfahrung in Spitzenpositionen haben: Österreichs Kanzler Kurz will noch am Dienstag die Namen für die vakanten Posten der FPÖ-Minister nennen. Bundespräsident Van der Bellen mahnt zu Geschlossenheit. Leonhard Foeger/ REUTERS Dienstag, 21.05.2019   15:39 Uhr Im österreichischen Kabinett sollen nach dem Rücktritt der FPÖ-Minister die

EU-Politiker Bernd Posselt „Mancher Nationalstaat glaubt, er sei ein Wolf – dabei ist er ein Dackel“

Bernd Posselt nimmt seit Jahren an Sitzungen des EU-Parlaments teil, obwohl er kein Mandat mehr hat. Hier erklärt der CSU-Politiker, warum er „bis zum letzten Schnaufer“ gegen Nationalisten und für ein vereintes Europa kämpfen will. Karl-Josef Hildenbrand/ DPA Bernd Posselt Dienstag, 21.05.2019   15:09 Uhr Europawahl 2019 Alle Artikel und