Shaun das Schaf 2 – UFO-Alarm im ersten Trailer zur neuen Komödie von den Wallace & Gromit-Machern – GameStar

Mittwoch, 12. Dezember 2018 um 10:00 Der nächste Streich von Nick Parks beliebten Knetfiguren kündigt sich mit einem ersten Trailer an: Im zweiten Shaun das Schaf-Kinoabenteuer bekommen die tierischen Helden Besuch aus dem All. Während Shaun und seine wolligen Freunde sich einen Scherz mit dem Bauern und dem Hütehund Bitzer

Weiterlesen

Untersuchung Bundeskartellamt kritisiert mangelnde Transparenz bei Vergleichsportalen

Verbraucher sollten Empfehlungen von Vergleichsportalen nicht blind vertrauen. Teils werde nicht klar, wodurch die Reihenfolge der Suchergebnisse beeinflusst werde, kritisiert das Bundeskartellamt. Online-Vergleichsportal Check24 auf dem Computerbildschirm Mittwoch, 12.12.2018   12:37 Uhr Das Bundeskartellamt ist bei Internet-Vergleichsportalen in vielen Fällen auf Mängel gestoßen. „Der Verbraucher kann sich nicht immer darauf verlassen, tatsächlich das für ihn

Weiterlesen

Probleme in Autoindustrie Wirtschaftsforscher rechnen mit geringerem Wachstum

Der Optimismus zu Anfang des Jahres war verfrüht. Ökonomen mehrerer Forschungsinstitute korrigieren Wachstumsprognose jetzt leicht nach unten. Anzeichen für eine Rezession gebe es aber nicht. Montage im VW-Werk Emden Mittwoch, 12.12.2018   12:27 Uhr Die Forscher des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) blicken skeptischer auf die deutsche Wirtschaft. Die Zeiten

Weiterlesen

Landtag Baden-Württemberg AfD-Abgeordneter löst Polizeieinsatz im Plenarsaal aus

Ein AfD-Politiker hat durch beleidigende Zwischenrufe eine Landtagssitzung gestört. Weil er sich weigerte, den Saal zu verlassen, entstanden Tumulte. Die Polizei führte ihn und einen zweiten Abgeordneten ab. Landtag in Stuttgart Mittwoch, 12.12.2018   12:23 Uhr Der AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Räpple hat den Ablauf einer Plenarsitzung im Stuttgarter Landtag massiv gestört.

Weiterlesen

Schüsse auf Straßburger Weihnachtsmarkt Frankreichs Behörden gehen von islamistischem Anschlag aus

Während des Anschlags in Straßburg soll der mutmaßliche Täter „Allahu akbar“ gerufen haben, die Behörden gehen von islamistischem Terror aus. Der Verdächtige floh wohl im Taxi – und soll sich mit der Tat gebrüstet haben. PATRICK SEEGER/ EPA-EFE/ REX/ SHUTTERSTOCK Sicherheitspersonal vor Kathedrale in Straßburg Mittwoch, 12.12.2018   14:08 Uhr

Weiterlesen