Wer ersetzt Richard Grenell? – DER SPIEGEL – Politik

Mit großem Bedauern hat die Bundesregierung auf den angekündigten Abzug des US-Botschafters aus Berlin reagiert. Richard Grenell soll künftig in Washington für den US-Präsidenten die Geheimdienste koordinieren. Eine zweifellos kluge Personalentscheidung Donald Trumps: Grenell gilt als enger Vertrauter des Wahl-Washingtoners, zudem hat er sich bereits bestens als Geheimnisträger bewährt. In

Weiterlesen

Was die Beförderung von Richard Grenell bedeutet – DER SPIEGEL – Politik

Seit Richard Grenell vor gut zwei Jahren seinen Posten als US-Botschafter in Berlin aufgenommen hat, war er wegen seiner unbedingen Loyalität zu Präsident Donald Trump immer wieder für höhere Aufgaben in Washington im Gespräch. Sicherheitsberater, Uno-Botschafter – doch stets erhielten andere Kandidaten den Vorzug. Jetzt hat es doch noch geklappt,

Weiterlesen

Zug-Deal: Alstom kauft Bombardier-Zugsparte für bis zu 6,2 Milliarden Euro – DER SPIEGEL – Wirtschaft

In der globalen Zugindustrie kommt es zum nächsten Zusammenschluss. Der französische TGV-Hersteller Alstom übernimmt die in Berlin ansässige Zugsparte des angeschlagenen kanadischen Rivalen Bombardier, wie Alstom und Bombardier am Montag mitteilten. Dazu gebe es jetzt eine entsprechende Absichtserklärung, teilte Alstom in Saint-Ouen bei Paris mit. Der Kaufpreis werde zwischen 5,8 und 6,2 Milliarden Euro betragen und

Weiterlesen

Libyen: Österreichs Außenminister spricht sich für Einsatz von EU-Grenzschützern aus – DER SPIEGEL – Politik

Vor knapp einem Monat haben sich die wichtigsten Libyen-Akteure in Berlin auf einen Friedensplan geeinigt. Doch die Feuerpause ist brüchig, und die Konfliktparteien werden nach wie vor von außen mit Waffen beliefert. Um das Waffenembargo der Uno zu überwachen, hat sich der österreichische Außenminister Alexander Schallenberg nun dafür ausgesprochen, EU-Grenzschützer

Weiterlesen

Wie der SPD-Politiker Saleh die FDP verärgert – DER SPIEGEL – Politik

Raed Saleh ist seit fast neun Jahren SPD-Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenhaus von Berlin. Der 42-Jährige gilt als ehrgeiziger Politiker.Möglicherweise wird Saleh bald aufsteigen in seiner eigenen Partei. Zusammen mit der Bundesfamilienministerin Franziska Giffey bewirbt er sich im Mai für den Vorsitz der Hauptstadt-SPD. Ein Vorgang, der jüngst für große Aufmerksamkeit sorgte.

Weiterlesen

Eilanträge abgelehnt: Tesla darf in Brandenburg weiter roden – DER SPIEGEL – Wirtschaft

Der US-Elektroautobauer Tesla darf die Rodung auf dem Gelände seiner geplanten Fabrik in Grünheide nahe Berlin fortsetzen. Das hat das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) in einem Eilverfahren entschieden. Damit blieben Anträge zweier Naturschutzvereine erfolglos, die Grüne Liga Brandenburg und der Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Bayern wollten die Rodung mit Eilanträgen stoppen.

Weiterlesen