CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: „Ich bin nicht der Date-Doctor zwischen Union und Kanzleramt“ – DER SPIEGEL – Politik

SPIEGEL: Frau Kramp-Karrenbauer, mit Armin Laschet und Jens Spahn haben sich jetzt zwei Bewerber zu einem Team zusammengetan, das eine gewisse Breite der Partei abdeckt, von konservativ bis liberal. Sehen Sie die beiden gegenüber den Einzelbewerbern Friedrich Merz und Norbert Röttgen im Vorteil? Kramp-Karrenbauer: Die CDU hat augenscheinlich viele gute Bewerber.

Weiterlesen

Renault verklagt Ex-Chef Carlos Ghosn – DER SPIEGEL – Wirtschaft

Der Fall Carlos Ghosn hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt – jetzt beschäftigt sich ein weiteres Gericht mit dem ehemaligen Top-Automobilmanager. Grund: Der französische Autobauer Renault will von seinem früheren Chef Schadensersatz erstreiten. Der Konzern teilte am Montag mit, er werde eine Zivilklage in Frankreich wegen mutmaßlichen finanziellen Fehlverhaltens einreichen. In

Weiterlesen

Hamburg-Wahl: Grüne und SPD ringen um Regierungsbilanz – DER SPIEGEL – Politik

Schlimmes Schmuddelwetter auf dem Wochenmarkt in Hamburg-St. Pauli. Aber da muss Katharina Fegebank jetzt durch. Der gesamte Wahlkampf der Hamburger Grünen dreht sich um die Wissenschaftssenatorin. Mehr noch als die Inhalte steht sie als Person im Vordergrund. Und auch der Machtanspruch ist neu.Katharina Fegebank, Spitzenkandidatin, Die Grünen“Wir wollen als Erste

Weiterlesen

Roger Federer: „Ich habe geheult, als Becker mal gegen Edberg verloren hat – oder umgekehrt“ – DER SPIEGEL – Sport

Mit 20 Grand-Slam-Siegen ist Roger Federer der erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten. Er ist jetzt 38 Jahre alt und stand insgesamt 310 Wochen lang an Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. Derzeit ist er die Nummer drei und wird kommende Woche bei den Dubai Championships spielen. Anfang des Monats reiste er nach Afrika,

Weiterlesen

CDU-Vorsitz: Röttgen fordert Entscheidung „deutlich vor der Sommerpause“ – DER SPIEGEL – Politik

Einst wurde er von Angela Merkel aus dem Kabinett geworfen, jetzt will Norbert Röttgen zurück in die vorderste Reihe der deutschen Spitzenpolitik: Der ehemalige Umweltminister hat seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz offiziell angekündigt. Es gehe ihm nicht allein um eine Personalentscheidung für die Parteispitze, sondern „um die christlich-demokratische Idee von

Weiterlesen