IWF-Chefin Kristalina Georgiewa: „Europa muss der Falle von vier Tiefs entkommen“ – DER SPIEGEL – Wirtschaft

Georgiewa, 66, ist seit Oktober 2019 geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF). Die bulgarische Ökonomin war zuvor Vizepräsidentin der EU-Kommission.Im Interview kündigt sie gemeinsame Konjunkturmaßnahmen der großen Industrieländer an, falls die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Epidemie das erforderlich machten. An diesem Wochenende wollen die Finanzminister der 20 größten Industrieländer im saudi-arabischen

Weiterlesen

Tempolimit: Grüne denken über Ausnahmen für Elektroautos auf Autobahnen nach – DER SPIEGEL – Politik

Im vergangenen Oktober war ein Vorstoß der Grünen für eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 Kilometern pro Stunde auf deutschen Autobahnen im Bundestag gescheitert. Nun denkt der Grünen-Digitalexperte Dieter Janecek über eine neue Lösung nach: Er hält Ausnahmen für Elektroautos beim Tempolimit für möglich. Bei einem Tempolimit müsse über Tageszeiten, intelligente

Weiterlesen

Flugbegleitern von Air Berlin steht keine Abfindung zu – DER SPIEGEL – Wirtschaft

Im Oktober 2017 landete der letzte Flug von Air Berlin in Tegel. Nun, fast zweieinhalb Jahre nach der Insolvenz der Airline, hat das Bundesarbeitsgericht Forderungen von Flugbegleitern nach Abfindungen zurückgewiesen. In einer Grundsatzentscheidung zu vier Streitfällen entschied der Erste Senat, dass dem Kabinenpersonal der einstigen Airline keine Zahlungen des Insolvenzverwalters

Weiterlesen

MMA-Star Conor McGregor feiert gelungenes Comeback – DER SPIEGEL – Sport

Bei seinem ersten Kampf seit Oktober 2018 ist Mixed-Martial-Arts-Superstar Conor McGregor ein deutlicher Sieg gelungen. Bereits nach 40 Sekunden triumphierte der 31 Jahre alte Ire gegen Donald „Cowboy“ Cerrone in Las Vegas durch technischen K.o.. Bereits nach wenigen Sekunden hatte McGregor seinen Gegner mehrfach hart getroffen, nach einem Kopftritt kam

Weiterlesen

Mordfall Khashoggi Fünf Angeklagte in Saudi-Arabien zum Tod verurteilt

Im Oktober 2018 wurde der Journalist Jamal Khashoggi im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul von einem Spezialkommando ermordet. Jetzt hat ein saudi-arabisches Gericht mehrere Angeklagte verurteilt. Saudi-arabisches Konsulat in Istanbul (Archivbild): Mord in der Auslandsvertretung Montag, 23.12.2019   11:04 Uhr Ein Gericht in Saudi-Arabien hat fünf Menschen wegen des Mordes an

Weiterlesen

Mordfall Khashoggi Fünf Angeklagte in Saudi-Arabien zum Tod verurteilt

Im Oktober 2018 wurde der Journalist Jamal Khashoggi im saudi-arabischen Konsulat in Istanbul von einem Spezialkommando ermordet. Jetzt hat ein saudi-arabisches Gericht mehrere Angeklagte verurteilt. Saudi-arabisches Konsulat in Istanbul (Archivbild): Mord in der Auslandsvertretung Montag, 23.12.2019   11:04 Uhr Ein Gericht in Saudi-Arabien hat fünf Menschen wegen des Mordes an

Weiterlesen