China verschiebt Nationalen Volkskongress wegen Coronavirus – DER SPIEGEL – Politik

Zum ersten Mal seit der Kulturrevolution verschiebt die Volksrepublik China wegen der Covid-19-Seuche und der immer weiteren Verbreitung des neuartigen Coronavirus den Nationalen Volkskongress.Eine Woche nach der Ankündigung der Verschiebung hat der Ständige Ausschuss des Parlaments den Entschluss auch formell gebilligt. Ein neuer Termin für die Plenarsitzung wurde nicht genannt,

Weiterlesen

Coronavirus in China: Risiko für Krankenhausmitarbeiter steigt, sechs Helfer gestorben – DER SPIEGEL – Wissenschaft

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in China steigt weiter. Jetzt hat die Volksrepublik vermeldet, dass sich auch zahlreiche Helfer angesteckt haben und mehrere bereits gestorben sind.1716 Mitarbeiter im Gesundheitswesen seien bis zum vergangenen Dienstag mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt worden, sagte Zeng Yixin, Vize-Minister der chinesischen Gesundheitskommission am Freitag. Sechs Helfer

Weiterlesen

Megaprojekt Sila Sibiri Russland nimmt Gaspipeline nach China in Betrieb

Eine neue Gasleitung von Sibirien nach China könnte die Volksrepublik zu Russlands zweitgrößtem Gaskunden machen. Zur Einweihung gaben sich die Staatschefs Putin und Xi freundschaftlich. Mikhail Klimentyev/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa China am Telefon: In einer Videokonferenz starteten Wladimir Putin (M.) und Xi Jinping den Betrieb der Pipeline Montag, 02.12.2019   20:17

Weiterlesen

Fall Yang Hengjun Australien beklagt „inakzeptable Haftbedingungen“ für Journalist in China

Seit fast einem Jahr wird der chinesisch-australische Autor Yang Hengjun in der Volksrepublik festgehalten. Täglich werde er verhört und dabei teils gefesselt, kritisiert nun die Regierung in Canberra. Yang Hengjun (Archivbild): Seine Inhaftierung verschärft die Spannungen zwischen China und Australien Montag, 02.12.2019   06:24 Uhr Der in China geborene australische

Weiterlesen

Fall Yang Hengjun Australien beklagt „inakzeptable Haftbedingungen“ für Journalist in China

Seit fast einem Jahr wird der chinesisch-australische Autor Yang Hengjun in der Volksrepublik festgehalten. Täglich werde er verhört und dabei teils gefesselt, kritisiert nun die Regierung in Canberra. Yang Hengjun (Archivbild): Seine Inhaftierung verschärft die Spannungen zwischen China und Australien Montag, 02.12.2019   06:24 Uhr Der in China geborene australische

Weiterlesen

Rassismus in China „Manchmal halten sich Frauen die Nase zu, wenn Afrikaner vorbeigehen“

In der südchinesischen Stadt Guangzhou lebt die größte afrikanische Community der Volksrepublik. Der ugandische Geschäftsmann Arnold Masembe erzählt von seinem Alltag in einem Land, das an Zuwanderung nicht gewöhnt ist. Betsy Joles/ Getty Images Straßenszene in Guangzhou, China Samstag, 09.11.2019   22:03 Uhr Globale Gesellschaft Alle Artikel Eigentlich gilt China

Weiterlesen