Abbau von Zöllen EU will Handelsabkommen mit Australien und Neuseeland

Weniger Zölle, dafür mehr Geschäftsmöglichkeiten: Die EU-Kommission soll im Auftrag der Mitgliedsstaaten mit Australien und Neuseeland über Freihandelsabkommen verhandeln. Containerschiff vor Sydney Dienstag, 22.05.2018   15:09 Uhr Die Europäische Union will mit Australien und Neuseeland Freihandelsabkommen abschließen. Die Wirtschaftsminister der EU-Staaten beschlossen, die EU-Kommission mit entsprechenden Verhandlungen zu beauftragen. Die

Weiterlesen

Nach verhindertem Bundesliga-Abstieg Schmadtke wird Geschäftsführer beim VfL Wolfsburg

Der Abstieg ist abgewendet – nun beginnen in Wolfsburg die Planungen für die neue Bundesligasaison: Kölns ehemaliger Sportchef Jörg Schmadtke übernimmt den VfL. Er muss entscheiden, ob Labbadia Trainer bleibt. Jörg Schmadtke Dienstag, 22.05.2018   15:48 Uhr Jörg Schmadtke wird neuer Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg. Der 54-Jährige soll den

Weiterlesen

Nach Pyro-Attacke auf Cottbus-Fans Verband leitet Verfahren gegen SV Babelsberg ein

Nach heftigen Ausschreitungen rund um das Brandenburger Landespokalfinale muss der SV Babelsberg 03 mit Konsequenzen rechnen. Die Spiele gegen Energie Cottbus haben eine Vorgeschichte. imago/ Matthias Koch Pyrotechnik beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus Dienstag, 22.05.2018   15:31 Uhr Der Präsident droht mit Rücktritt, der Verband leitet ein Verfahren ein: Ausschreitungen

Weiterlesen

Bürgerkrieg in Afghanistan Tote bei Bombenanschlag in Kandahar

Im Süden Afghanistans sind bei einem Attentat mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Sicherheitskräfte sollen noch versucht haben, den Sprengstoff in einem Kleintransporter zu entschärfen. MUHAMMAD SADIQ/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock Sicherheitskraft am Anschlagsort Dienstag, 22.05.2018   15:46 Uhr Bei einem Bombenanschlag in Afghanistan sind offiziellen Angaben zufolge 16 Menschen getötet

Weiterlesen

Doping-Vorwürfe gegen WM-Gastgeber Fifa sieht keine Verstöße bei aktuellen russischen WM-Spielern

Keine positiven Dopingfunde bei russischen WM-Spielern – das will die Fifa nach einer Untersuchung festgestellt haben. Zuletzt hatte die ARD über auffällige Proben in Russlands WM-Kader berichtet. Fifa-Logo in Zürich Dienstag, 22.05.2018   17:53 Uhr Die Fifa hat bei einer Untersuchung keine Beweise für Doping-Vergehen der aktuellen russischen Fußball-Nationalspieler im

Weiterlesen